endlich aus dem Loch des Capitol-Reefs raus und wieder Netz um was zu posten. Wir hatten einen Wunderschönen Tag im Bryce-Canyon und haben einen Trail gemacht von einer Länge von etwa 10km er war zwar hart aber dafür wunderschön und nach meinem Geschmack der bisher schönste Nationalpark. Wir haben danach 2 Nächte auf einem Campingplatz im Capitol-Reef-Nationalpark verbracht wo ein absolutes Funkloch war. wir bräuchten ach mal ein Tag an den wir nicht ewig Autofahren. 2 kleine Trails haben wir trotzdem gemacht. Abends hab's auf dem Campingplatz auch Veranstaltungen die hochinteressant waren und auf Englisch. heute Morgen haben wir eine Wanderung geführt von einer Rangerin gemacht auch sehr informativ und schöne Aussichten gab es dort auch. jetzt sind wir gerade auf dem zum Arches-Nationalpark mehr Infos was wir dort gemacht haben kommt in den nächsten Tagen LG Oscar

18.7.15 21:07

Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Lilli (21.7.15 21:51)
Oscaaaaaaar. Alles gut bei euch? Meinst du es klappt noch Fotos mal hochzuladen? Klingt alles so spannend und sieht bestimmt nochmal beeindruckender aus. Wäre toll! Grüße!
Lilli


Torsten (24.7.15 09:11)
Hello, anybody out there???
Müssen wir uns Sorgen machen? Man liest ja immer wieder von hungrigen Koyoten oder wilden Horden von Squirrels(A-Hörnchen & B-Hörnchen, oder wie die heißen), die es auf den letzten Mars-Riegel abgesehen haben.
Oder steht einfach nur der NSA auf der Leitung?
Anyway, ich nehme es mal wie immer in solchen Situationen, wenn man nichts hört ist alles gut.
In diesem Sinne, bis die Tage!
Der HauptstadtDoktor


Karina (24.7.15 10:32)
Hallo Oscar, hallo Uwe,
what`s going on? Everthing okay? Oscar, wirst Du schreibfaul?

Liebe Grüße aus der Heimat.

Karina

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen